Gebackene Linsenbällchen

Zutaten

Weitere Zutaten

2 Zehe Knoblauch
1 Stängel Frühlingszwiebel
2 Teelöffel Backpulver
4 Esslöffel Paniermehl
2 Stück Eier
0.5 Bündel Petersilie
fein geschnittener Rosamarin, Thymian und Dill nach Geschmack

Zubereitung

  • mittel
  • Gesamtzeit: 60 Minuten
1. Linsen Curry nach Packungsangabe kochen. Dabei darauf achten, dass die Flüssigkeit vollkommen verkocht ist und die Linsen sehr weich sind.
2. In der Zwischenzeit Knoblauch fein hacken, Frühlingszwiebel schneiden und Kräuter hacken.
3. Sobald die Linsen abgekühlt sind, alle anderen Zutaten hinzufügen und gut vermischen, sodass ein Teig entsteht.
4. Nun kleine Bällchen aus der Masse formen und in 180° C heißem Fett frittieren. Tipp: Noch warm an Salat mit Mango Chutney servieren.

Produktempfehlungen

Süßkartoffel Linsen-Curry

Inhalt: 410 g (1,94 €* / 100 g)

7,95 €*
Curry-Sauce, exotisch-würzig

Inhalt: 250 ml (1,60 €* / 100 ml)

3,99 €*
Madras Curry

Inhalt: 75 g (5,00 €* / 100 g)

3,75 €*
Qui-Sotto® Curry

Inhalt: 200 g (2,68 €* / 100 g)

5,35 €*
Curry Sauce nach Wolfram Berge Originalrezept

Inhalt: 28 g (10,54 €* / 100 g)

2,95 €*
Exotisches Linsen Curry

Inhalt: 250 g (1,94 €* / 100 g)

4,85 €*
Mango-Curry Sauce, Exotisch-Fruchtig

Inhalt: 200 ml (2,75 €* / 100 ml)

Varianten ab 2,79 €*
5,50 €*
Buddy Dinner Curry Berlin

Inhalt: 90 g (8,88 €* / 100 g)

7,99 €*
Curry Kokos-Suppe mit Putenbrust

Inhalt: 390 g (2,04 €* / 100 g)

7,95 €*
Original Tessiner Senfsauce Ananas Curry

Inhalt: 60 ml (4,65 €* / 100 ml)

2,79 €*
Geschenkbox "Currygenuss"

19,90 €*